Regionen • Gesicht •
Trockene Haut

Trockene Haut

Ist die Fett- und Feuchtigkeitsregulation der Haut gestört, wird sie rau und spröde, juckt und schuppt. Besonders im Gesicht ist die trockene Haut störend, da sie hier nicht verdeckt werden kann. Im Zuge des Feuchtigkeitsmangels können auch Trockenheitsheitsfältchen entstehen, die als Knitterfalten sichtbar werden.

Ursachen

Zahlreiche Faktoren können trockene Haut im Gesicht und am Körper bedingen. Häufig wird sie vererbt und ist somit schon angeboren. Aber auch Hautkrankheiten wie Psoriasis und Neurodermitis sowie allgemeine chronische Erkrankungen können sie mit sich bringen. Umwelteinflüsse, eine falsche Pflege/Reinigung und Mangelernährung können ebenfalls zu trockener Haut führen. Hitze, Kälte und zu viel Sonneneinstrahlung/UV-Strahlung belasten die Haut zusätzlich und können Knitterfältchen fördern.

Behandlung

  • Biorevitalisierung
    Die Verjüngungskur für Ihre Haut mittels Biorevitalisierung erfolgt schonend, schmerzfrei und ambulant in unserer Praxis. Dabei injizieren wir Ihnen den natürlichen Stoff Hyaluronsäure in die Haut, der für die Regeneration des Gewebes, Kollagenbildung und Elastizität der Haut verantwortlich ist. Die Wirkung zeigt sich sofort und Sie können nach der Behandlung unverzüglich Ihrem Alltag nachgehen.
  • Oxygeneo
    Bei Oxygeneo handelt es sich um eines der wenigen zugelassenen Verfahren zur Mikrodermabrasion, das die Reinigung mit einem Peeling kombiniert. Gleichzeitig behandeln wir Ihre Haut mit Sauerstoff, tripolarer Radiofrequenz sowie mit speziellen Hydrationsseren und Antioxidantien. Die Oxygeneo-Therapie können wir bei fast jedem Hauttyp anwenden, da wir unterschiedliche Verfahrensformen effektiv und individuell miteinander kombinieren können.
  • Plasmatherapie
    Das PRP-Verfahren (PRP = thrombozytenreiches Plasma) stimuliert auf rein natürliche Weise die Regeneration von Gewebe und ermöglicht eine spezielle Aufbereitung des körpereigenen Bluts, bei der die Thrombozyten und Wachstumsfaktoren in erhöhter Konzentration gewonnen werden.
  • Kollagenstimulation
    Zur Kollagenstimulation benutzen wir Radiesse, einen sog. Dermafiller aus den Mineralien Kalzium und Hydroxylapatit. Die Anwendung ist einfach: Wir spritzen das Radiesse-Gel unter Ihre Haut und bringen es so in Ihr Unterhautfettgewebe ein. Ähnlich wie Hyaluronsäure schenkt der Wirkstoffmix hier neues Volumen. Gleichzeitig sorgt er für einen Lifting-Effekt, der Ihre Gesichtskonturen verbessert. Radiesse treibt Ihre kollagenbildenden Zellen an, neues Kollagen und Elastin zu bilden. Auf diese Weise verbessert sich nicht nur die Hautstruktur an der Oberfläche, sondern auch in der Tiefe.
Hautarzt Berlin

Facharztpraxis

Dr. Jahnke und Kollegen

Hautärztin Dr. med. Irina Jahnke und ihr kompetentes und jahrelang erfolgreiches Team für alle medizinischen und ästhetischen Anforderungen rund um Ihre Haut und Ihre Haare erwartet Sie an zwei verschiedenen Standorten in Berlin-Mitte und Berlin-Charlottenburg. Dr. Jahnke und Ihr Team arbeiten nach dem Motto »Vollkommenheit in seiner schönsten Form – Dermatologie und Ästhetik im Einklang«.

Wünschen Sie einen Termin?

Menü