Methoden •
KTP-Laser

KTP-Laser BerlinKTP-Laser

Gefäßveränderungen und unerwünschte Hautrötungen können die Ästhetik einschränken. Mit der KTP-Lasertherapie können wir sogar empfindliche Regionen des Körpers wie Ihren Hals, Ihr Gesicht, Ihr Dekolleté und Ihre Hände behandeln. Die Therapie ist sicher und überzeugt durch ihren nachhaltigen Erfolg.

So funktioniert die KTP-Lasertherapie

Die Gefäßlaser-Therapie ist darauf ausgelegt, präzise mikroskopisch kleine Hautbereiche zu behandeln. Mit hochenergetischen Lichtimpulsen erzielen wir – direkt unter Ihrer Hautoberfläche – eine Wirkung auf die Blutgefäße. Wir behandeln bewusst nur einen Teil der Hautoberfläche. Die unbehandelten Zellen fördern dabei eine schnelle Heilung der Haut. Die behandelten Gefäße werden durch Ihre ober Hautschicht abgestoßen.

Einsatzgebiete des KTP-Lasers

  • Reduktion von Rötungen bei Couperose
  • Behandlung geplatzter Äderchen
  • Entfernen von Blutschwämmchen
Hautarzt Berlin

Facharztpraxis

Dr. Jahnke und Kollegen

Hautärztin Dr. med. Irina Jahnke und ihr kompetentes und jahrelang erfolgreiches Team für alle medizinischen und ästhetischen Anforderungen rund um Ihre Haut und Ihre Haare erwartet Sie an zwei verschiedenen Standorten in Berlin-Mitte und Berlin-Charlottenburg. Dr. Jahnke und Ihr Team arbeiten nach dem Motto »Vollkommenheit in seiner schönsten Form – Dermatologie und Ästhetik im Einklang«.

Wünschen Sie einen Termin?

Menü