Regionen • Haare •
Kopfhautentzündungen

Kopfhautentzündungen

Wenn die Kopfhaut aus dem Gleichgewicht gerät, beginnt dies oft mit einer Schuppenbildung oder Juckreiz. Doch schon in kurzer Zeit kann sich daraus eine unangenehme Entzündung entwickeln, die mit schmerhaften Schwellungen und Rötungen einhergeht. Wenn Sie diese Symptome nicht ernst nehmen, kann sich die Kopfhautentzündung von der Oberhaut in die darunterliegende Lederhaut und in die Unterhaut vordringen.

Ursachen

Es gibt viele Auslöser für Kopfhautentzündungen. Möglich ist beispielsweise eine Störung bzw. Dysbalance des natürlichen Mikrobioms der Kopfhaut. Wenn körpereigene Mikroorganismem sich plötzlich übermäßig stark vermehren und sie oder körperfremde Mikroorganismen in kleine Kopfhaut-Verletzungen eintreten, kann eine Entzündung entstehen. Außerdem können bakterielle Haarbalgentzündungen, Herpesviren, Hautpilze, Parasiten oder Allergien zu einer entzündeten Kopfhaut führen.

Behandlung

  • Plasmatherapie
    Die Injektion von eigenem Plasma in die Kopfhaut ist eine hervorragende Behandlungsmöglichkeit bei entzündeter Kopfhaut.
  • Mesotherapie
    Zur Behandlung von Kopfhautenentzündungen injizieren wir einen Revitalisierungscocktail aus speziellen Wirkstoffkomplexen in Ihre Kopfhaut.
  • Medikamentöse Behandlung via Tabletten
  • Lokale Behandlung mit Salben und Tinkturen
  • Bestimmte medizinische Haarpflegeprodukte
Hautarzt Berlin

Facharztpraxis

Dr. Jahnke und Kollegen

Hautärztin Dr. med. Irina Jahnke und ihr kompetentes und jahrelang erfolgreiches Team für alle medizinischen und ästhetischen Anforderungen rund um Ihre Haut und Ihre Haare erwartet Sie an zwei verschiedenen Standorten in Berlin-Mitte und Berlin-Charlottenburg. Dr. Jahnke und Ihr Team arbeiten nach dem Motto »Vollkommenheit in seiner schönsten Form – Dermatologie und Ästhetik im Einklang«.

Wünschen Sie einen Termin?

Menü